Programm – Steglitz: 03./04. November 2018

Datum, Uhrzeit

Datum: 3. November 2018
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Ort: Atelier Speer
Goethestrasse 12b,
12207 Berlin

(rechts am Haus vorbei, Gartentor, Souterrain)

Beschreibung

Claudia Speer: Performance

auf meine Merkliste

Datum, Uhrzeit

Datum: 4. November 2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Kunstraum Steglitz im PRIMOBUCH
Herderstraße 24,
12163 Berlin

(Ecke Gritznerstraße)

Beschreibung

Kunstraum Steglitz: Konzert zur Ausstellung

Trio Welt am Draht
Thomas Gerwin: Elektronik und Objekte,
Thorsten Bloedhorn: erweiterte Gitarre,
Claudia Risch: Bassklarinette

auf meine Merkliste

Datum, Uhrzeit

Datum: 10.+11. November 2018
Uhrzeit: 14.00-15.00 Uhr
Ort: Atelier Angela Pine Pechstein
Charlottenburger Straße 22,
14169 Berlin

Beschreibung

Angela Pine Pechstein: Wenn Wachs schmilzt! Encaustic für Einsteiger

Die Künstlerin gibt interessierten Besuchern eine Einführung in die kreative Technik der Wachsmalerei mit heißen Wachs und Bügeleisen. Dieses Verfahren lässt sich für Postkarten ebenso gut anwenden wie für größere Formate: Zuschauen, mitmachen und nachmachen.

Foto: © Angela Pine Pechstein

auf meine Merkliste

Datum, Uhrzeit

Datum: 10. November 2018
Uhrzeit: 17.30-18.30 Uhr
Ort: Künstlerhaus 19
Wasgenstraße 75,
14129 Berlin

Beschreibung

Konzert: Dixties im Künstlerhaus 19  im Studentendorf Schlachtensee

Wie im guten Leben: Harmonisches Zusammenspiel von Solisten, das sind die Dixties! Wodurch zeichnet sich der Dixieland aus? Es ist!
Sieben Musiker, alle bereits in den „Sixties“  und haben nach langem beruflichen Schaffen die Liebe zum Dixieland (wieder-) entdeckt. Unter der Leitung von Karl-Josef Lenz proben sie seit 2017 im Bahnhof Lichterfelde West und wir wollen den Spaß nicht nur für sich, sondern mit Spielfreude auch das Publikum begeistern.

Besetzung:
Karl-Josef Lenz (Klarinette)
Monika Bauer (Gitarre, Banjo, Mundharmonika)
Armin Emrich (Gesang)
Wolfgang Hoffmann (Schlagzeug)
Wilfried Burkard (Baritonhorn)
Horst Jaitner (Trompete)
Norbert Merlin (Tenorsax)

auf meine Merkliste

Datum, Uhrzeit

Datum: 11. November 2018
Uhrzeit: 13.00-14.00 Uhr
Ort: Künstlerhaus 19
Wasgenstraße 75,
14129 Berlin

Beschreibung

Im Atelier Siegrid Müller-Holtz: Wachsmalerei -über die Schulter schauen‘

Malen mit heißem Wachs ist eine Jahrtausend alte Maltechnik der Ägypter, die lange in Vergessenheit geraten war. Der Pinsel ist ein für die Technik extra entwickeltes Maleisen. Gearbeitet wird auf einem besonders Hitze beständigem Papier mit speziell gefertigten Bienenwachsblöcken. Sie können der Künstlerin gerne über die Schulter schauen, oder diese Technik mal selber ausprobieren.

Foto:© Siegrid Müller-Holtz

auf meine Merkliste

Datum, Uhrzeit

Datum: 11. November 2018
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Ort: Hammerstraße 17, 14167 Berlin

Wir bitten unbedingt um vorherige Anmeldung.
Kontakt: info@juro-art.de
(030/  8472 89 09)

Beschreibung

MAMULIT, kunstübergreifendes Programm im Atelier JURO-ART

Malerei Musik Literatur

Jutta Römer – Malerei
Rolf Römer – Musik
Manfred Eisner – Literatur, Schauspieler